Cayennepfeffer Kapseln

Cayennepfeffer Kapseln – Die Hilfe in vielen Bereichen

Jetzt günstig „BioPräp BIO Cayennepfeffer Kapseln NEU! 180 Stk.“ bestellen

Cayennepfeffer Kapseln (Capsaicin Kapseln) enthalten wertvolle Nährstoffe des Cayenne Pfeffers. Hauptsächlich in den Kapseln enthalten ist Capsaicin, die Chili-Schärfesubstanz.
Dieser Wirkstoff findet unteranderem bei Diäten und Rheumatherapie, sowie als Schmerzmittel Verwendung. Durch die Blutverdünnende Wirkung von Capsaicin können die Kapseln auch häufig bei Venenerkrankungen angewendet werden.

Anwendungsgebiete von Cayennepfeffer Kapseln

Die Einnahme der Cayennepfeffer Kapseln hat also mehrere Wirkungsweisen. Nimmt man die Kapsel nach dem Essen zu sich, hilft das Capsaicin die fetten Stoffe im Essen besser und schneller zu verbrennen. Dadurch liegt fettes Essen nicht so schwer im Magen und die Fette werden nicht sofort angesetzt, das ergibt den positiven Effekt der Cayennepfeffer Kapseln bei Diäten. Außerdem sollen die Kapseln gut gegen Magengeschwüre und allgemeine Verspannungen im Bauchraum wirken.

Des Weiteren stimuliert die Chilischärfe, die in den Kapseln enthalten ist, die Schmerzrezeptoren der Haut, bei verspannter und verkrampfter Muskulatur können die Kapseln so Abhilfe verschaffen. Dies macht die Kapseln auch für Rheuma- und Schmerztherapie wertvoll.

Neben der blutverdünnenden Eigenschaft sorgen Cayennepfeffer Kapseln außerdem für Durchblutungsförderung und die Erweiterung der Gefäße. Also nicht nur Venen-, sondern auch Herz-Kreislauf-Beschwerden können durch die Einnahme von Cayennepfeffer Kapseln gelindert werden.

Jetzt günstig „BioPräp BIO Cayennepfeffer Kapseln NEU! 180 Stk.“ bestellen</>

Abgesehen von den medizinischen Effekten hat Capasaicin auch positive Auswirkungen auf die Stimmung. Bei der Einnahme der Kapseln hält das Gehirn die konzentrierte Capsaicin-Dosis fälschlicher Weise für einen starken Schmerz. Diesen gilt es zu bekämpfen, und so sorgt das Gehirn für die Ausschüttung von Endorphin. Endorphine sind die körpereigenen, morphiumähnlichen Schmerzkiller. Die Ausschüttung dieser kann außerdem zu einem gesteigerten Glücksempfinden beitragen oder sogar zu milder Euphorie führen.

Die Kapseln sollten dreimal täglich, jeweils eine Kapsel zu den Hauptmahlzeiten eingenommen werden.

Expertenmeinungen zu Cayennepfeffer Kapseln

Auch unter Naturheilkundlern findet der Cayennepfeffer allgemeine Zusprachen.
Dr. med. Erich Krug rät in seinem „Lexikon der Naturheilkunde“ bei gesundheitlichen Problemen wie zum Beispiel bei klimakterischen Beschwerden, Kolitis, Hämorrhoiden, Katarrhen und Gallenproblemen zu Cayennepfeffer. Auch im Gesundheits-Ratgeber „Rezeptfreie Medizin und Naturheilstoffe“ von Dr. Helga Eisele werden gegen Hexenschuss und Ischias wärmeerzeugende Salben und Pflaster empfohlen, die auf Capsaicin-Basis funktionieren.

Cayennepfeffer Kapseln, sowie ihr Wirkstoff Capsaicin sind rundum gesund für den Körper und sogar das Gemüt.

Nebenwirkungen von Cayennepfeffer Kapseln

Nebenwirkungen wie leichtes Sodbrennen können eventuell nach der Einnahme der Kapseln auftreten. Diese werden jedoch in der Regel von den Probanden nicht weiter als störend empfunden.